SOCAR, der staatliche Energiekonzern Aserbaidschans, wird in der Bundesrepublik Deutschland seit September 2009 dauerhaft durch seine Repräsentanz in Frankfurt am Main vertreten.

Sowohl unser Unternehmen, als auch der Staat Aserbaidschan sind an einem weiteren Ausbau der wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Bundesrepublik Deutschland und der Republik Aserbaidschan interessiert. Gerade in den Bereichen Erdöl und Erdgas gibt es enorme Möglichkeiten für eine Ausweitung der Zusammenarbeit und der Steigerung des beiderseitigen Nutzens. Neben der Förderung der traditionellen Wirtschaftssektoren Aserbaidschans haben wir das Ziel die bilateralen Wirtschaftsbeziehungen in den High-Tech-Industriezweigen auszubauen. Die SOCAR-Repräsentanz in der Bundesrepublik Deutschland ist ein wichtiger Zugang für deutsche Unternehmen auf ihrem Weg nach Aserbaidschan. Wir möchten Ihnen Informationen geben, Kontakte knüpfen und Sie bei der Aufnahme und Realisierung Ihrer Geschäftsbeziehungen unterstützen.